Um an Ihrer Fassade einen sauberen, waagerechten und geschlossenen Abschluß des Dämmstoffes zu gewährleisten, bieten wir Ihnen Sockelprofile aus Aluminium oder PVC an. Wenn das Untergeschoß (Keller) nicht mit gedämmt werden soll, kann man das herkömmliche Aluminium Profil verwenden.
Um einen sauberen und stabilen Übergang zum Putz zu gewährleisten, klipsen Sie einfach unser Einhängeprofil mit Gewebe an das Profil. Dies stellt in diesem Fall keine Wärmebrücke dar. Wird der Keller jedoch mit gedämmt, so eigen sich die Wärmebrücken freien Profile aus Kunststoff. Hierfür bieten wir die variable Version, mit 3 verschiedenen Profilen an. Diese können Sie von 100-220 mm Dämmstoffstärke einsetzen. Für eine exakte Befestigung helfen Ihnen unsere Sockelschienen-Verbinder sowie Distanzscheiben in verschiedenen Stärken. Weiterhin haben wir Dämmstoffdübel mit Kunststoff- oder Stahlnagel im Programm. Um zusätzliche Wärmebrücken zu vermeiden. Können Sie diese, mittels Fräser, versenken und mit einem passenden
Dämmstoffstopfen verschließen.
Sollten Sie noch weitere Fragen haben, so wenden Sie sich einfach an uns, und wir werden Ihnen weiterhelfen.

Sockelprofile
0,8 oder 1mm Aluminium blank
SPU 30-200 2,5m lang
VE bis SPU 100 10 Stück
VE ab SPU 120 4 Stück

Einhängeprofile
2,0m lang
VE 25 Stück

PVC Sockelprofil Variabel 1

von 100-140 mm mit Gewebe und Tropfkante
2,0 m lang VE 10 St.

PVC Sockelprofil Variabel 2

von 140-180 mm mit Gewebe und Tropfkante
2,0 m lang VE 10 St.

PVC Sockelprofil Variabel 3

von 180-220 mm mit Gewebe und Tropfkante
2,0 m lang VE 10 St.

PVC Sockeleinsteckprofil

mit Gewebe (2-teilig zur variablen Ausbildung der Tropfkante)
2,05 m lang VE 10 St.

SPU-Verbinder
VE 100 Stück

Abstandshalter
3/5/8/10mm
VE 100 Stück

Dämmstoffdübel
VE entsprechend Ausführung und Länge, laut Liste

Dämmstoffdübel
VE entsprechend Ausführung und Länge, laut Liste